Aufgrund der aktuellen Coronoschutzmaßnahmen NRW ist derzeit kein Reitunterricht möglich! :-(

Alle anderen Dienstleitungen sind weiterhin buchbar!

Im Fokus meines Ausbildungskonzepts liegen Takt, Losgelassenheit und Anlehnung des Pferdes sowie die Losgelassenheit des Reiters, damit auch die (spätere) Arbeit an Einzellektionen erfolgreich gelingen kann. Stangen- und Cavalettitraining gehören genauso zu meinem Ausbildungskonzept wie die Schulung der Reitschüler an Longe und Doppellonge als Longenführer, um ihnen das Rüstzeug für selbständiges abwechslungsreiches Trainieren ihrer Pferde außerhalb des Unterrichts an die Hand zu geben.

Warmblüter, Ponies, Vollblüter oder Spezialrassen sind alle gleichermaßen Willkommen! Das Training wird individuell an die Ambitionen und Bedürfnisse von Freizeit- und Turnierreitern (Dressur bis Kl. L** - Springen bis Kl. A**) angepasst.

 

Beritt ist aufgrund meiner Größe auch für Ponies ab 1,25 m möglich. Es besteht auch die Möglichkeit der Unterbringung der Pferde während des Urlaubs o.ä. der Besitzer mit tageweiser Abrechnung.

Seit 2016 bin ich "ausgebildete Hypnotiseurin (TMI)" - das fließt nicht nur in meinen täglichen Unterricht durch diverse Sprachmuster ein (ohne dass ich eine Hypnose induziere, da ich dies nie ohne explizites Einverständnis machen würde!), die das Unterbewusstsein leichter verankern kann. Auf Wunsch kann aber gezielt mit Hypnose gearbeitet werden, um Blockaden zu überwinden, Stress zu verringern und/oder Aufgabenstellungen und Bewegungsmuster im Unterbewusstsein zu verankern. Für Turnierreiter bietet sich die Betreuung vor der Prüfung ebenso an, wie Kurse in Selbsthypnose, so dass nicht nur Prüfungsängste abgebaut, sondern auch die Konzentration auf den Punkt gesteigert werden kann. 

Preise (inkl. MwSt.):

Einzelunterricht (50 Min.): 30,-

Gruppenunterricht (max. 4 Teiln.; 50 Min.): 45,-

Beritt: 35,-

Doppellongenschulung: 25,-

Anfahrtskosten: 0,30 €/km

HypnoRiding (Einzelcoaching) auf Anfrage! Tages- und Wochenendworkshops auch für Gruppen buchbar. Weitere Infos finden Sie auf der Seite "HYPNORIDING: find your flow!"